Can Demirel ist seit dem Kindesalter mit der türkischen Volksmusik vertraut. Der in Stuttgart geborene Musiker hat sich über die Jahre mit den verschiedensten Spieltechniken des Baglama‘s vertraut gemacht wie z.B. Selpe Technik (Tapping) das Spielen ohne Plektrum.

Bei Talip Özkan vertiefte er seine Kenntnisse der traditionellen türkischen Volksmusik. Er selbst hatte eine Zeit lang in Stuttgart an der Musikschule seines Lehrers Kadir Kaya unterrichtet.

Can Demirel beschäftigt sich nicht nur mit der Baglama, sondern auch mit der Davul, der zweifelligen türkischen Großen Trommel und der einfelligen Handtrommel Bendir, er besitzt ein eigenes Home-Studio wo Professionelle Musik aufgenommen wird. Mit Adrian Werum arbeitet er eng zusammen.

Institutionell gefördert durch die Landeshauptstadt

Stadt Stuttgart, city of Stuttgart

 Fotos: ©Marc Schäfer ©Oskar Rostok ( Gruppenfoto Startseite ) ©Daniel Foltin ( Sixt SE )