Timea Megyesi wurde im 1985 in Budapest geboren und sie spielt seit ihrem 10 Lebensjahr Oboe. Sie studierte in Budapest an der Ferenc Liszt Musikakademie, an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart, sie hatte die Möglichkeit ein Auslandsjahr in Paris an der Conservatoire mit Erasmus Stipendium zu erleben und beendete ihr Master Studiuman an der Hochschule für Musik in Köln. Sie ist Preisträgerin in nationalen und internationalen Wettbewerben sowie im Aeolus Bläserwettbewerb, wo sie das Publikumspreis auch erhalten hat, in Düsseldorf und in der Richard Lauschmann Oboen Wettbewerb in Mannheim.

Sie spielte in verschiedenem Orchestern mit, sowie im Saarländischen Landestheater in Saarbrücken, das SWR Sinfonieorchester Stuttgart und sie spielt seit 2015 an der Position stellv. Solo Oboe mit Verpflichtung zur Englischhorn an der Tiroler Landestheater in Innsbruck.

Sie macht verschiedene Produktionen seit 2014 bei dem Orchester der Kulturen unter der Leitung von Adrian Werum mit.

Institutionell gefördert durch die Landeshauptstadt

Stadt Stuttgart, city of Stuttgart

 Fotos: ©Marc Schäfer ©Oskar Rostok ( Gruppenfoto Startseite ) ©Daniel Foltin ( Sixt SE )