Franz Tröster

Franz Tröster stammt aus Siebenbürgen und studierte dort in Cluj-Napoca Trompete im künstlerischen Hauptfach. Schon während seines Studiums spielte er als Solotrompeter an der Staatsoper in Cluj-Napoca und danach auch bei der Staatsphilharmonie. Nach seiner Übersiedlung nach Westdeutschland spielte er jahrelang am Pfalztheater Kaiserslautern und wurde 1990 1. Flügelhornist bei Ernst Mosch und den Egerländer Musikanten.

Seine unvergleichliche stilistische Vielfalt öffnete ihm die Türen für zahlreiche Engagements als Solist bei Philharmonikern, Blasorchestern und Big Bands.

Weitere Höhepunkte sind Konzerte in der New Yorker Carnegie Hall, Auftritte beim Castellanza Festival in Italien und zahlreiche Produktionen für Studio und Fernsehen.

Seit 1990 ist er Lehrer für Trompete und Flügelhorn an der Musikschule Pforzheim und Dirigent des dortigen Symphonischen Blasorchesters.

Flügelhornist der Egerländer Musikanten

1982-1986 Studium an der Musikakademie in Cluj-Napoca mit Diplom im künstlerischen Fach Trompete Berufserfahrung als Orchestermusiker-

1983-1984 während meines Studiums als Solotrompeter an der Staatsoper Cluj-Napoca und-

1984-1986 Solotrompeter bei der Staatlichen Philharmonie Cluj-Napoca –

1986-1988 Solotrompeter bei der Staatlichen Philharmonie Cluj-Napoca –

1989 Zeitvertrag am Pfalztheater Kaiserslautern-

1990-1999 1. Flügelhornist bei Ernst Mosch und den Egerländer Musikanten-

seit 1999 1. Flügelhornist im selben Orchester unter der Leitung von Ernst Hutter –

Erfahrungen als Trompeter in verschiedenen Tanzbigbands u.a. HR-Musikanten unter Hans-Reiner Schmidt –

1. Trompeter im Blechbläserquintett „Intakt“.Solist- zahlreiche solistische Auftritte mit verschiedenen philharmonischen Orchestern, Kammerorchestern sowie Blasorchestern im In- und Ausland (Rumänien, USA, Ungarn, Frankreich, Holland, Schweiz, Italien, Spanien usw.)-

zahlreiche Konzerte als Solist an Trompete und OrgelHighlights- Konzert in der Carnegie Hall New York-

Konzert Trompete & Orgel, Musikfestival in Castellanza/Mailand ItalienWettbewerbe-

1. Bundespreisträger als Solist beim Jugendmusikwettbewerb 1979, 1981 und 1984.

1984 erfolgreiche Teilnahme an einem internationalen Trompetenwettbewerb in BudapestStudiomusiker

zahlreiche TV-, Video- und CD-Produktionen (SWR, HR, ZDF, ARD, Tonstudio Bauer, StudioÂ’80, Studio 2000, etc.)

Pädagogische Tätigkeit – seit Januar 1990 Lehrer für Trompete und Leiter des Symphonischen Blasorchesters der Jugendmusikschule Pforzheim.

Dozentin für Trompete und Flügelhorn bei Bläserseminaren- Gastdozentin bei Workshops für Blasorchester- Dirigentin von Blasorchestern

www.die-egerlaender-musikanten.de

www.franztröster.de