Das einzige orchester der welt mit Instrumenten aus aller welt

„Alles Große hat seine Bewährungsprobe im Kleinen. `Seid umschlungen, Millionen`, wie Schiller so schön sagt, geht nur, wenn man den einzelnen Menschen ernst nimmt.“ (Adrian Werum, musikalischer Leiter) 

2010 in Stuttgart gegründet ist das „Orchester der Kulturen“ ein weltweit einmaliges Orchester, das klassische Sinfonik und mitreissende Rhythmen mit ethnischen Instrumenten und Sängern aus aller Welt zu einem neuen musikalischem Klangerlebnis verbindet.

Das Leitmotiv, Kulturen der ganzen Welt musikalisch zu vereinen, führt durch das Kombinieren der unterschiedlichsten Instrumente und Klangfarben zu einem absolut neuem nie dagewesenen Hörerlebnis und öffnete dem Orchester die Tür, in ganz Europa spielen zu dürfen.

„Jeder Mensch ist natürlich auch das Produkt seiner Erziehung und vieler kultureller Prägungen. Aber Entscheidend ist es, jeden Menschen in seiner Individualität zu achten.


Und das ist genau das Wertvollste, was wir alle haben und was in der menschlichen Moderne immer Wieder auf das Perfideste bedroht ist; ob durch Ideologien, gutgemeinte Bevormundung oder einfach nur unsinnige Vorschriften, die einem die letzte Lust an Spontaneität und Kreativität rauben.“, erklärt Adrian Werum, musikalischer Leiter den Grundansatz für sein Orchester.

Der aufrichtige Respekt gegenüber den unterschiedlichen Kulturen kommt in den virtuosen Kompositionen zur Geltung, denn durch scheinbar fließende musikalische Übergänge wird aus verschiedenen Mosaiksteinen ein virtuoses zeitlos schönes Gesamtkunstwerk geschaffen.

Musikalische Traditionen werden auf innovative Weise miteinander kombiniert, um etwas neues Ganzes, etwas Modernes und gleichzeitig doch Traditionelles zu schaffen. Deutsche Volkslieder haben gleichermaßen Bestand wie afrikanische Klänge und lateinamerikanische Rhythmen.

Die Virtuosität der Musiker, allesamt Profis, und der einzigartige Sound des „Orchesters der Kulturen“ ist absolut einmalig und führt dem Publikum auf faszinierende Weise vor Augen vor, was möglich ist, wenn die Kulturen der Welt sich auf Augenhöhe begegnen.

Adrian Werum bringt es auf den Punkt: „Ein einfaches Motto könnte also sein: ́Be a mensch ́, wie man so schön

 im Jiddischen sagt.“

Aktuell arbeitet das „Orchester der Kulturen“ an seinem nächsten großen Projekt, welches auf DVD und CD 2021 erhältlich sein wird. Es trägt den passenden Titel „A WORLD SYMPHONY“.

Auszeichnungen: Manfred-Rommel-Preis 2013

2020 Platz 2 der Deutschen Klassikcharts mit "Du meine Seele singe"

2019 Platz 4 der Europäischen Ethnocharts mit "Sixt Symphony"

2018 Platz 4 der Deutschen Klassikcharts mit "Ein Stern geht auf"

2016 Platz 1 der Deutschen Klassikcharts  mit "Schön ist die Welt"

Auftritte in Radio und Fernsehen ( HR und SWR )

Konzerte in Liederhalle Stuttgart -  Theaterhaus Stuttgart - Kongress Palais Kassel - Festspielhaus Baden-Baden

Konzertsaal der UdK Berlin -  Kongresszentrum Davos -  Congress Center München -  Messe Stuttgart

 Musikfest Stuttgart - Stadthalle Sindelfingen - Marienkirche Berlin 

Stadtgarten Pforzheim - Konzerthaus Karlsruhe - Konstantin Basilika Trier - Theater Chur 

Das Orchester der Kulturen wird institutionell von der Stadt Stuttgart gefördert.

Orchester der Kulturen, Band,

NEWSLETTER

AdressE

Orchester der Kulturen gGmbH Kleinstrasse 2                                  70191 Stuttgart

Bundesrepublik Deutschland Germany

gefördert durch die Stadt Stuttgart