SPIRIT OF ONE

Unsere Spirituelle Initiative

Glauben ist wie die Stille, die die Liebenden zueinander bringt, wie ein sanfter Hauch, vereint im Wind. 

Abraham Joshua Heschel

Alle Menschen tragen den selben spirituellen Schatz in sich: 

Wir bieten einen Ort für Menschen mit und ohne persönlichen Glauben. Wir sind hier um mit Wort und Musik zu inspirieren. Du findest einen Ort des Willkommens, Unterstützung und Freundschaft mit Gleichgesinnten. Teile mit uns Deine Vision und Deine Ideen mit uns und engagiere Dich. Wir sind offen für Menschen aller Kulturen und Glaubensrichtungen.

"Geh' den ganzen Weg!"

Wenn Du es versuchen willst, geh' den ganzen Weg ! Sonst fang erst gar nicht an!

Dies kann den Verlust von Freundinnen, Ehefrauen, Verwandten und sogar den Deines eigenen Verstandes bedeuten. Es kann bedeuten, daß Du drei oder vier Tage nicht mehr essen wirst. Es kann das Frieren auf einer Parkbank bedeuten. Es kann Gefängnis bedeuten. Es kann Spott und Hohn bedeuten. Es kann Einsamkeit bedeuten- Doch Einsamkeit ist das Geschenk. Alles andere ist nur ein Test Deines Durchhaltewilles, um zu sehen, wie sehr Du das alles wirklich willst. Doch Du wirst es tun, trotz aller Ablehnung und Schwerigkeiten. Und es wird besser sein, als alles was Du je hast vorstellen können. Wenn Du es versuchen willst, geh' den ganzen Weg !  Es gibt kein besseres Gefühl als Das. Du wirst allein mit den Göttern sein und die Nächte werden erfüllt sein mit Flammen. Du wirst das Leben bis zu bis zu schallendem Gelächter führen. Das ist  der einzige Kampf, der es wert ist , gelebt zu werden.

Charles Bukowski

Es begann alles mit unserem Orchester, einem aufregenden Mix aus symphonischen und ethnischen Instrumenten aus aller Welt.Entdecke unsere Bibliothek mit Noten für unterschiedliche Besetzungen, um Sie für Dein eigenes "Spirit of One" Projekt zu nutzen.


Neue Zeiten verlangen nach neuen Ideen. Es ist auf der ganze Welt mit Händen greifbar: viele Menschen haben Angst vor Veränderung und suchen Zuflucht bei Gedanken und Traditionen der Vergangenheit. Doch führt der Blick zurück in die Vergangenheit oft zum Verschließen vor den Möglichkeiten der Gegenwart….


Neue Zeiten verlangen nach neuen Ideen. Es ist auf der ganze Welt mit Händen greifbar: viele Menschen haben Angst vor Veränderung und suchen Zuflucht bei Gedanken und Traditionen der Vergangenheit. Doch führt der Blick zurück in die Vergangenheit oft zum Verschließen vor den Möglichkeiten der Gegenwart….


Wir sind dabei eine neue Form der Spiritualität aufzubauen, die nicht an die etablierten Religionen gebunden ist.Keine Religion oder Tradition ist für uns einer anderen überlegen. Wir möchten mit „Spirit of one“ einen Ort schaffen, an dem sich Menschen aller Kulturen und Religionen zuhause fühlen.   Uns dienen die spirituellen Traditionen als Inspiration und Ansporn. Wir akzeptieren jeden Menschen so wie er ist, und  helfen uns gegenseitig.


1 Bei „Spirit of One“ steht an erster Stelle der Mensch als Individuum- nicht als Angehöriger einer Rasse, Religion, eines Staates oder eines Geschlechts.

2 Jeder Mensch ist viel zu komplex und zu Besonders, als dass man Ihn darauf auf einen Aspekt seines Daseins reduzieren könnte. 

3 Selbst die menschliche Sexualität ist zu vielfältig, als daß man Sie auf zwei Geschlechter reduzieren könnte. 

4 Alle unsere Gedanken und Handlungen sind wichtig für unser Leben und prägen den weiteren Verlauf seines Lebens. So ist das Kleine entscheidend für das Große.

5 Jeden einzelnen Menschen auf seinem Weg individuell zu unterstützen ist daher auch die vornehme Aufgabe bei „Spirit of One“, wobei das Geben und Nehmen nicht durch Hierarchien festgelegt ist.

6 "Spirit of One“ gründet und bezieht sich auf eine Beschreibung von Paulus in seinem Brief an die Korinther. Wir beziehen diese Aussage „Wir sind von einem Geist“ auf alle Menschen.

7 Wir legen keine neuen Gebote oder Bedingungen fest. Jeder Mensch ist willkommen, mit all seinen kulturellen und religiösen Prägungen und Überzeugungen.

8 Diese aufblühen zu lassen, soll unser Ziel sein, nicht jedoch sie in irgendeiner Form zu beschneiden oder zu verurteilen.

9 Jeder Mensch möchte in Liebe angenommen werden und verdient das auch.

10 Wenn die Liebe zu groß ist, um ausgesprochen zu werden, beginnt die Musik, die uns auf direktem Weg zu Gott führt.

Das neue bei uns: wir erfahren durch eine neue Form der Spiritualität eine neue Form der Gemeinsamkeit der Menschheit. Wir lassen uns anregen von den großen intellektuellen und spirituellen Traditionen der Menschheit: im deutschen Idealismus von Friedrich Schiller und Ludwig van Beethoven, wie es so einzigartig in der "Ode an die Freude" zu hören ist.

In der Poesie Rumis, Yunus Emres, Goethes, Novalis', Hermann Hesse und Charles Bukowski. 

Die Schriften und Gespräche großer Mystiker wie Meister Eckhart, Abraham Joshua Heschel und C.G.Jung bereichern und hinterfragen unser Leben. 

Zum Song "Spirit of One" auf der neuen CD "A World Symphony"

Institutionell gefördert durch die Landeshauptstadt

Stadt Stuttgart, city of Stuttgart

 Fotos: ©Marc Schäfer ©Oskar Rostok ( Gruppenfoto Startseite ) ©Daniel Foltin ( Sixt SE )